Weiterbildung 2019-2020

„Systemischen Grundlagen und Lösungsorientiertes Coaching“

Die Weiterbildung umfasst 10 Module die jeweils von
Freitag 18.00-21.00 Uhr und Samstag von 9.00-14.00 Uhr stattfinden

Modul 1

  • Einführung in systemisches Denken
  • Einführung in die Sinnesspezifische Sprache VAKOG
  • Grundlagen systemischen Denken und Handelns Teil 1
  • Theorie der Wahrnehmungspositionen
  • Kennenlernen der Meta Ebene
  • Praktisches Arbeiten mit Wahrnehmungspositionen

Modul 2

  • Grundlagen systemischen Denken und Handelns Teil 2
  • Theorie: Die Verantwortung in der systemischen Arbeit
  • Theorie: Regeln vor der Aufstellung
  • Einführung arbeiten mit dem Systembrett praktische Übungen
  • Impulsaufstellung kennenlernen durchführen
  • Theorie: Familienrad

Modul 3

  • Theorieteil Thema Ressourcen
  • Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung: Ihre Ressourcen-Ihre Fähigkeiten
  • Einführung in die praktische Arbeit: Ressource-Arbeit
  • Kompetenzen einer personenzentrierten Gesprächsführung
  • Grundstruktur der kooperativen Beratung
  • Schritte im systemischen Beratungsprozess
  • Erstgespräch und Problempunkte
  • Lösungen für Gesprächsfallen
  • Praktisches Durchführen eines Erstgesprächs

Modul 4:

  • Theorie Teil Kommunikation Teil 1:
    • Sachliches Spiegeln
    • Pacing und Leading
    • Gesprächstechnik – Hineinlauschen
  • Praktisches Arbeiten mit den Kommunikationsmodellen
  • Einführung in die systemische Aufstellungsarbeit mit Bodenankern
  • Praktisches Arbeiten mit Bodenankern

Modul 5:

  • Aufstellungsarbeit auf dem Tisch mit Themenkarten
  • Theorie zur Kommunikation Teil 2:
    •  Systemische Methode zirkuläre Fragen
    •  Aktives Zuhören
    •  Meta Fragen, offene Fragen (W-Fragewörter)
    •  die richtigen Fragen stellen Übungsblatt
  • Aufstellungsarbeit mit Bodenankern praktische Arbeit
  • Gutes Feedback geben

Modul 6:

  • Aufstellung mit Anliegensätzen
  • Theorie Einzelaufstellung mit Bodenankern
  • Wie Schicksale und Verstrickungen in Familien und Systemen wirken: Unterbrochene Hinbewegung, übernommene Gefühle
  • Lösende Sätze in Aufstellungen
  • Aufstellung mit Lösenden Sätzen

Modul 7:

  • Elemente in der Aufstellung
  • Systemische Basistechnik: Genogramm
  • Theoretischer Hintergrund des Genogramms
  • Möglichkeiten und Chancen der Genogrammarbeit
  • Fragen zur Erstellung eines Genogramms
  • Genogrammsymbole
  • Praktisches erstellen eines Genogramms
  • Interpretation von Genogrammen
  • Funktionen des Genogramms
  • Einzelaufstellung mit Bodenankern mithilfe des Genogramms

Modul 8

  • Das Systemische Gesundheitsmodell
  • Balance finden in der Gesundheit
  • Modell aus der Transaktionsanalyse
  • Resilienz und systemisches Arbeiten
  • Symptomaufstellungen als systemische Methode
  • Umgang mit Krankheiten aus systemischer Sicht
  • Glaubenssätze im Bezug zur seelischen Gesundheit